Wie Verreisen als Single Spaß macht

"Mein erster Urlaub allein"

Von redaktion 27. März 2013 - 10:32
Bild vergrößern
Foto: Digital Vision/Thinkstock
Bild verkleinern
Foto: Digital Vision/Thinkstock

Nach einer Trennung ist der Alltag grau - und die Vorstellung, ohne den Ex wegzufahren, schrecklich.

Das Aus kam nicht völlig überraschend. Aber es tat weh. Heftig. Meike hatte gehofft, dass sie beide um ihre Liebe kämpfen würden. Dass sie die Krise überwinden könnten.

Als Björn ihr sagte, dass er nicht mehr an ihre Beziehung glaubt und sie verlässt, brach ihre Welt wie ein Kartenhaus zusammen.  

Sie war also allein. Single! Wie sie das Wort schon hasste. Und den Zustand erst. Vor allem die Wochenenden waren eine Katastrophe. Paare konnte sie kaum ertragen. Und die guten Ratschläge und Unternehmungslust ihrer Single-Freundinnen auch nicht. Eigentlich hätte sie dauernd weinen können. Zu Hause, wenn die Traurigkeit sie wie ein Tier überfiel. Und im Büro, wenn die anderen über die Fortschritte ihrer Urlaubsplanung erzählten. Vom Berghotel im Tessin bis zur Frankreich-Tour im Wohnmobil war alles dabei. Alles Pläne, die Meike auch gern geschmiedet hätte – mit Björn. Seit sie sich im Januar entschieden hatten, erst im September wegzufahren – vielleicht noch mal in das Hotel an der türkischen Mittelmeerküste –, hatte sie sich darauf gefreut. Der Urlaub war seit Langem beantragt. Zweieinhalb Wochen! Und nun? Was tun?

Jetzt graust ihr vor dem 
Urlaub. Was soll sie nur mit den freien Tagen anfangen? Soll sie etwa allein nach Side fliegen? Unvorstellbar, wie überhaupt der Gedanke, allein Urlaub zu machen.
Meike sieht es förmlich vor sich: wie all die Paare sie mitleidig anschauen. Am Strand, wenn andere Hand in Hand spazieren gehen oder zusammen durch die Fluten toben. Beim Sightseeing, wenn sich die Verliebten fotografieren. (Foto: MEV)

Am schlimmsten: abends im Restaurant. Sie weiß ja, wie das ist: Wer allein ist, bekommt den schlechtesten Tisch, wird angestarrt, hat niemanden zum Reden in der Wartezeit aufs Essen. Und überhaupt, soll sie sich etwa ein Menü für sich allein bestellen? Nein, auf keinen Fall! Das wird sie sich nicht antun.

Mit einer Freundin fahren? Das wäre sicher das Beste. Mit Anne oder Kerstin. Aber als sie bei denen vorsichtig anfragt, bekommt sie die Antwort, mit der sie fast schon gerechnet hat: keine Zeit. Klar, die freien Tage der beiden Single-Frauen sind schon lange verplant. Sie sind ja erfahren darin, allein was auf die Beine zu stellen.
Also bleibt nur eins: Urlaub auf Balkonien. Immerhin hat sie dann ihre vertraute Umgebung und muss keine Angst haben, dass sie sich mit ihrem schlechten Orientierungssinn in einer fremden Stadt verläuft. Aber wenn sie an die einsamen Abende und endlosen Tage denkt, wird ihr klar, dass diese Idee auch nicht gerade toll ist.

Die Lösung kommt von Meikes Mutter. Die hat in ihrer praktischen Art gleich einen Stapel 
Kataloge besorgt, in denen Aktivurlaub angeboten wird: Surfkurse, Alpen-überquerung, Segeltörns, Reiterferien in Ungarn.

„Immerhin bist du als Kind drei Jahre auf Ponys geritten!“, sagt sie. Und: „Sport, viel frische Luft und neue Eindrücke – das wird dir gut tun.“

Meike weiß, dass das stimmt. Und während sie in den Katalogen blättert, meldet sich ein Gefühl, von dem sie geglaubt hat, dass sie es nie mehr empfinden wird: Vorfreude! Spontan ruft sie bei einem Reiterverein an und bucht eine Unterrichtsstunde. Mal sehen, ob sie es noch kann …

(Foto: MEV)  

Allein reisen - und zu neuer Kraft finden

Die besten Tipps für eine Reise weg vom Schmerz, hin zu sich selbst 

1. Zweifel besiegen. Die Ängste vor dem ersten Urlaub sind meist groß. Kein Grund sich zu schämen. Besser ist es, sich selbst einzugestehen: Ja, das ist schwierig. Aber: Ich werde es angehen! Es lohnt sich. Auch wenn es nicht die schönsten Tage des Jahres werden – eine kleine Atempause vom Trauern wird es sicher!

2. Neue Wege gehen.
Klar, da, wo man sich schon ein- oder gar mehrere Male wohlgefühlt hat, wüsste man, was man bekommt. Doch dabei sammelt man keine neuen Erfahrungen. Und die braucht man unbedingt, um die Erinnerungen an gemeinsame Urlaube mit dem Ex verblassen zu lassen.

3. Klug buchen. Um nicht zu viel Zeit zum Grübeln zu haben, sollte man „Urlaub mit Programm“ machen – egal, ob Kultur oder Sport. Aber Vorsicht: Manche Angebote richten sich vor allem an Leute auf Partnersuche! Weitere wertvolle Tipps unter www.singleboersen-vergleich.de/singlereisen.htm

(Foto: Comstock/Thinkstock)

4. Sich ablenken. Selbst bei Gruppenreisen wird es Momente geben, in denen man allein ist: im Café oder vielleicht auch mal beim Essen. Um dann nicht „dumm rum­-zusitzen“, sollte man ein paar Taschenbücher mitnehmen. Lesend fühlt man sich nicht einsam – und wirkt auch nicht so.

5. Erlebnisse teilen. Früher hat man am Abend mit dem Partner über die Erlebnisse des Tages gesprochen. Und nun? Nun sollte man die schönsten Momente des Tages in einem Reise-Tagebuch festhalten. Oder mit einer Freundin vereinbaren, dass man sie ab und zu anruft und ihr davon erzählt.

6. Aktiv sein. Ob Snowboard-Kurs oder Reitunterricht - jetzt ist die Zeit, alte Hobbys wieder zu beleben oder neue Talente zu entdecken. Verbunden durchs gemeinsame Lernen lassen sich schnell neue Kontakte knüpfen.

7. Geduldig sein. Egal, wie weit man reist, dem Schmerz kann man nicht ganz entkommen. Das ist normal! Zu jeder Trennung gehört eine Trauerphase. Wer das akzeptiert und sich für die Tränen nicht böse ist, kann etwas Wertvolles in sich entdecken: die Kraft, auch allein etwas bewältigen zu können!

>> Mehr praktische Tipps für Single-Reisen

  • 1

  • Ich habe mich nach einem Fall von häuslicher Gewalt an Silvester auch ganz plötzlich trennen müssen. Doch dass ich nun allein dastünde und die Gelegenheit hätte durch einen Urlaub wieder zu mir zu finden und auch noch Kraft zu schöpfen wäre geradezu ein Traum. Stattdessen bin ich nun alleinerziehende Mutter von fünf Töchtern zwischen 8 Jahren und 8 Monaten und die Kleinsten sind auch noch Zwillinge. Unter diesen Umständen scheint mir jede Form von Urlaub in weite Ferne zu rücken. Selbst im Alltag bleibt mir kaum die Chance auf eine kleine Pause, von ungestörter Nachtruhe ganz zu schweigen. Falls ihr dennoch Ideen oder Tipps habt, so bitte ich Euch sie mit mir zu teilen.

    1. März 2013 - 12:00  
  • 2

  • Ja ganz nach dem Buch und der Verfilmung mit Julia Roberts "eat pray love".

    20. Februar 2013 - 22:05  
  • 3

  • na einer sehr langen Beziehung plötzlich single... plötzlich allein. Und nun?

    Ich habe die Chance genutzt und bin erst einmal für ein paar Monate nach China gegangen, bin dann noch eine Weile allein mit dem Rucksack durch Asien gereist. Und zurück in Deutschland hat mich schnell wieder das Reisefieber gepackt und ich habe mich in Cluburlaub nach Mexiko begeben.

    Ich bereue keinen einzigen Moment!
    Auf beiden Touren wurde ich oft ungläubig gefragt, ob ich alleine unterwegs bin...

    Auf der Rucksack-Reise durch Asien habe ich überall tolle Menschen kennengelernt. Ob andere Touristen (Alleinreisende und Paare) oder aber Einheimische. Wenn man alleine ist, geht man schneller auf andere zu und knüpft einfacher Kontakte.
    Im Cluburlaub wurde ich tatsächlich öfters schief angeschaut. Aber auch hier hae ich nette Gespräche gehabt. Das einzige Manko war wirklich beim Essen.

    Man lernt viel über sich selbst und es tut gut, sich nur um sich selbst zu kümmern! :)
    Jederzeit wieder! Für nächstes Jahr sogar fest eingeplant! Ich kann es empfehlen, keine Angst davor!

    20. Februar 2013 - 20:59  

Lisa Freundeskreis auf Facebook
NEUSTE KOMMENTARE
NEUSTE DISKUSSIONEN
Auf uns von Andreas Bourani ... silinda letzter Kommentar | 16.09.14 23:46:02
Auf sich achten sollte er schon, aber ich bin auch nicht perfekt  ... eve135 letzter Kommentar | 16.09.14 21:55:35
Das kann ich nicht wirklich sagen.  Ich "stolpere"  immer mal über neue Nachrichten in den Rätselzeitung ... eve135 letzter Kommentar | 16.09.14 21:52:35
NEUSTE ARTIKEL
BELIEBTESTE ARTIKEL

Wärmende Jacken für den Herbst


Im Herbst ist es am Morgen und in der Nacht sehr frisch. Zeit, in eine wärmende Jacke zu schlüpfen! Diese fünf Trend-Teile ...

Schreiben Sie für LISA!


Sie möchten Ihren Text gedruckt in einer der nächsten Ausgaben von LISA lesen? Dann melden Sie sich ganz einfach bei unsere ...

Pilze - Küchentipps und Schlemmer-Rezepte


Jetzt kommen frische Pilze in den Kochtopf! Pfifferlinge und Steinpilze sind Leckerbissen, die man sich auf keinen Fall ent ...
FREIZEIT REVUE | GLÜCKS REVUE | Viel Spaß | neue woche | FREIZEIT SPASS | FREIZEIT AKTUELL | Mein schöner Garten | Wohnen und Garten | Freizeitrevue Reisen | Garten Arkaden | Burda Fashion | FOCUS Online | TV Spielfilm | Holidaycheck | Blog.de | Cinema | Fit for Fun | MAX | Bunte | HalloHund | Das Haus | ElitePartner.de | Kochrezepte | InStyle | Cover | Styles you love | Edelight