Niedliche Vorboten für die Festtage

Tildas Weihnachten: Engel

Von redaktion 24. November 2009 - 10:09
Aufgeweckte Engelsschar
Bild vergrößern
Aufgeweckte Engelsschar
Bild verkleinern

Die niedlichen Schlafmützen versüßen das Warten aufs Christkind.

Das brauchen Sie:


Stoffreste (für Engelskörper, Flügel und Kleidung)
Vliesofix
Füllwatte
Puppenhaar
Knöpfe

>> Vorlage kostenlos downloaden

So geht’s:

Nähen Sie den Körper und das Kleid nach Vorlage. Legen Sie dafür den Hautstoff doppelt und übertragen Sie aus der Vorlage Körper, Arme und Beine aus dem hautfarbenen Stoff. Nähen Sie die Lagen zusammen. Denken Sie an die erste Nahtzugabe von 7 - 8 mm vor den Stülpöffnungen. Die Teile umstülpen, bügeln und füllen. Nur den unteren Teil der Arme ausstopfen, damit die Arme locker hängen. Schieben Sie die Nahtzugabe am oberen Ende der Beine in die Öffnung unten am Körper und nähen Sie die Naht so zusammen, dass die Beine fest sind. Die Arme nähen Sie an den Körper.

Schneiden Sie die Kleiderteile und zwei Ärmel nach der Vorlage aus. Geben Sie an der unteren Kante der Kleiderteile und der Ärmel extra Saum dazu. Ausschneiden, umstülpen und bügeln. Nähen Sie die Kleiderteile an der Schulter zusammen, falten Sie sie auseinander und nähen Sie die Ärmel fest. Legen Sie die Rücken- und Vorderteile rechts auf rechts aufeinander und nähen Sie die Seiten zu. Falten Sie die Nahtzugabe an der unteren Kleidkante und an den Ärmelkanten ein. Schneiden Sie schmale Vliesofix-Streifen zurecht, ziehen Sie das Papier ab, und legen Sie die Streifen in den umgeklappten Saum. Festbügeln.

Legen Sie den Kragenstoff doppelt und übertragen Sie den Kragen aus der Vorlage. Nähen Sie die Stofflagen entlang der Umrisslinie zusammen. Jetzt das Kleid umstülpen und die Nahtzugabe um den Halsausschnitt nach innen falten. Den Kragen ein Stück durch den Halsausschnitt schieben, innen anlegen und anheften. Klappen Sie dan Kragen nach unten und bügeln Sie das KleidEngel

Legen Sie den Stoff für die Flügel rechts auf rechts aufeinander und eine Lage verstärkende Vlieseline darunter. Übertragen Sie die Flügel aus der Vorlage auf den Stoff und nähen Sie die Lagen zusammen. Schneiden Sie die Flügel aus und denken Sie daran, Kerben in die Nahtzugabe zu schneiden, wo die Naht im Winkel nach innen zusammenläuft. Schneiden Sie, wie in der Vorlage markiert, die Öffnung zum Umstülpen in eine der Stofflagen. Stülpen Sie die Flügel um und bügeln Sie sie anschließend. Quilten oder nähen Sie mit Zierstichen am Flügelrand entlang. Befestigen Sie die Flügel mit ein paar Heftstichen und mit der Umstülpöffnung am Körper der Figur, so dass die Öffnung verdeckt ist.

Legen Sie den Stoff für die Zipfelmütze doppelt, übertragen Sie die Vorlage auf den Stoff, geben Sie am unteren Rand noch Saum zu. Nähen Sie die Stofflagen zusammen. Schneiden Sie die Mütze aus und wenden Sie sie. Schlagen Sie die Nahtzugabe nach innen und bügeln Sie darüber. Bringen Sie das Haar am Kopf an, ehe Sie der Figur die Mütze aufsetzen. Wickeln Sie das Haar in Schlaufen um die Hand (ca. 14 - 15 cm) und legen Sie es so auf den Kopf, dass dieser bedeckt ist. Befestigen Sie die Zipfelmütze und die Haare mit ein paar Stichen vorne und an den Seiten des Kopfes.

Für das Gesicht brauchen Sie eine Stecknadel, schwarze Farbe, ein Stempelkissen in Rosa und einen Pinsel. Für die rosa Wangen wird Stempelkissenfarbe mit dem Pinsel aufgetragen. Tauchen Sie den Stecknadelkopf in schwarze Farbe und drucken Sie die Augen in das Gesicht.

Legen Sie den Stoff für das Kissen doppelt und nähen Sie ihn an den Rändern zusammen. Schneiden Sie das Kissen aus und schneiden Sie eine Öffnung zum Wenden des Kissens in eine Stofflage. Jetzt das Kissen wenden, bügeln und füllen. Befestigen Sie das Kissen mit einigen Heftstichen an der Figur und danach die Hand so am Kissen, dass es aussieht, als würde der Engel das Kissen festhalten. Befestigen Sie die andere Hand vorm Mund.


Tilda Weihnachten

Buch-Tipp: Tildas Kreativ-Welt

Unter dem Label Tilda entwirft die junge norwegische Designerin Tone
Finnanger erfolgreich zauberhafte Modelle und auch die passenden Stoffe
kommen von ihr.

In „Tildas Winterwelt“ finden Sie weitere phantasievolle Ideen zum Selbermachen mit skandinavischen Charme – inkl. Anleitungen, Schrittbildern und Vorlagen.

„Tildas Weihnachten“,

Knaur Ratgeber, 16,95 €

 

Im LISA Freundeskreis finden Sie noch mehr kreative Ideen, praktische Anleitungen und phantasievolle Inspirationen:

>> Selbermachen im Trend

Lisa Freundeskreis auf Facebook
NEUSTE KOMMENTARE
NEUSTE DISKUSSIONEN
Schöne Ideen. Ich finde, Tapezieren ist heutzutage gar nicht mehr so schwer, kann man sich ruhig öfter vornehmen. Zum Beisp ... Donglockya letzter Kommentar | 05.05.14 17:29:34
 FILZEN      Da auch "richtige" Wolle leicht verfilzt und spezielle Filzwolle doch recht preisintensiv ist, ... Orchideenbluete letzter Kommentar | 08.12.13 14:23:09
so toll stricken würde ich echt gerne können,aber ich hab 2 linke Hände und ich schaffe es gerade mal zum Schal ... Kasper14 letzter Kommentar | 02.11.13 12:35:40
NEUSTE ARTIKEL
BELIEBTESTE ARTIKEL

Schlaf gut - wie Sie besser schlafen können!


Wenn wir schon ein Drittel unseres Lebens verschlafen, sollten wir es richtig machen. Lisa-freundeskreis.de verrät, wie Sie ...

Städte-Tipp: München


Die oberbayerische Metropole punktet mit Lebensqualität: eine bezaubernde Innenstadt, hochkarätige Museen sowie eine abwech ...

Das neue LISA Magazin - jetzt am Kiosk


Die neue LISA - jetzt am Kiosk ...
FREIZEIT REVUE | GLÜCKS REVUE | Viel Spaß | neue woche | FREIZEIT SPASS | FREIZEIT AKTUELL | Mein schöner Garten | Wohnen und Garten | Freizeitrevue Reisen | Garten Arkaden | Burda Fashion | FOCUS Online | TV Spielfilm | Holidaycheck | Blog.de | Cinema | Fit for Fun | MAX | Bunte | HalloHund | Das Haus | ElitePartner.de | Kochrezepte | InStyle | Cover | Styles you love | Edelight