Das können Sie tun!

Regelschmerzen mildern

Von redaktion 17. Januar 2013 - 16:36

Während der Periode verspüren viele Frauen ein starkes, unangenehmes Ziehen im Unterleib oder leiden sogar unter Krämpfen. Mit ein paar Tricks kann man diese Beschwerden lindern.

Regelschmerzen

                       (Foto: iStockphoto/Thinkstock)

 

Was passiert da eigentlich?

Ungefähr alle vier Wochen reift eine Eizelle heran. Wenn sie nicht befruchtet wird, nistet sie sich auch nicht in der Gebärmutter ein. Stattdessen wird die oberste Schicht der Gebärmutterschleimhaut abgestoßen. Dabei zieht sich die glatte Gebärmuttermuskulatur zusammen und die Schmerzen entstehen. 

 

Was hilft?

Bewegung

Auch wenn sich manche Frau wirklich nicht danach fühlt: Ein wenig Sport hilft, die Schmerzen zu lindern. Gut sind z. B. Sportarten wie Nordic Walking, aber auch Gymnastikübungen.

 

Entspannungsübungen

Reduzieren Sie Ihren Stress! Dabei unterstützen Sie Entspannungsübungen und Sportarten wie Yoga oder Tai Chi.

 

WärmflascheWärme

Eine Wärmflasche, ein aufgewärmtes Körnerkissen oder eine Heizdecke bringen Entspannung. Achtung! Ein heißes Bad sollten Sie lieber vermeiden, wenn die Periode sehr stark ist. Denn dadurch wird die Blutung noch intensiver.

(Foto: iStockphoto/Thinkstock)

 

Ablenkung

Wenn man sich die ganze Zeit mit dem Schmerz beschäftigt, verstärkt ihn das gern noch. Besser ist es, den Lieblingsfilm einzulegen oder mit einer Freundin zu telefonieren. Dabei kommt man auf andere Gedanken!

 

TeeTee

Eine leckere Tasse Tee kann die Schmerzen ebenfalls lindern. Am besten Sie lassen sich in der Apotheke beraten: Helfen können z. B. Tees mit Kamille, Melisse und Schafgarbe.

(Foto: iStockphoto/Thinkstock)

 

 

Extra-Tipp:

Wer unter starken Regelschmerzen leidet, sollte unbedingt mit seinem Gynäkologen sprechen. Eventuell verstärkt eine Erkrankung die Schmerzen. Wenn das ausgeschlossen werden kann, ist vielleicht die Einnahme der Pille eine Option.

 

 

Anmelden

Lisa Freundeskreis auf Facebook
NEUSTE KOMMENTARE
NEUSTE DISKUSSIONEN
Wie auf Schmerzhelfer zu lesen ist gibt es über 200 Unterschiedliche Gründe für Kopfschmerzen. Die Behandlung der Symptome ... Melanie81 letzter Kommentar | 29.01.14 21:58:21
So etwas wäre mir nie eingefallen, ich mußte immer representativ auftreten !! ... Renkel letzter Kommentar | 22.01.14 19:01:59
Finde die Idee wirklich gut und hatte von vielen gehört, bei denen es geholfen hat. Leider kam es bei zu einer Überreaktion ... claudiabr letzter Kommentar | 03.01.14 21:17:10
NEUSTE ARTIKEL
BELIEBTESTE ARTIKEL

Eierlikör für die Mama


Dieser leckere Eierlikör ist schnell gemacht und die Mama freut sich garantiert darüber! ...

Tipps für ein wunderschönes Osterfest


Rezepte für den Osterbrunch, die passende Oster-Deko oder Ausflugsideen für die Osterfeiertage – in unserem Special finde ...

Das neue LISA Magazin - jetzt am Kiosk


Die neue LISA - jetzt am Kiosk ...